Den Blutdruck messen ohne Gerät - welche Möglichkeiten gibt es?

Herz- und Kreislaufstörungen gehören zu den am meisten verbreiteten Zivilisationskrankheiten. Oft leiden bereits junge Menschen an Bluthochdruck. Bei Blutdruckproblemen sollte der Blutdruck regelmäßig gemessen werden. Regelmäßige Blutdruckkontrollen sind auch im Sport üblich, um Kondition und Leistung zu prüfen. Eine Möglichkeit zur Blutdruckprüfung ist das Blutdruck messen ohne Gerät.

herz-schlaegt-kardiogrammhintergrund

Wann ist regelmäßiges Blutdruck messen ohne Gerät notwendig?

Regelmäßiges Blutdruckmessen wird im Allgemeinen im Zusammenhang mit Bluthochdruck empfohlen. In diesem Fall dient die Blutdruckkontrolle zur Überwachung und soll dabei helfen, gesundheitliche Probleme durch hohen Blutdruck zu vermeiden. Grundsätzlich ist es wichtig, die eigenen Blutdruckwerte zu kennen. Blutdruck messen ohne Gerät ist eine praktische Methode, die du selbst anwenden kannst, wenn du deinen Blutdruck kontrollieren willst.

Beim Blutdruckmessen wird der in den Arterien herrschende Druck bestimmt. Der Blutdruck hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören neben den Fließeigenschaften des Blutes auch die spezifischen Merkmale der Blutgefäßwände sowie die Pumpleistung des Herzens. Die Blutdruckmessung gehören zu den Routinemaßnahmen, die bei fast jeder ärztlichen Untersuchung zu diagnostischen Zwecken durchgeführt wird. Bei Verdacht auf hohen oder niedrigen Blutdruck werden immer die Blutdruckwerte gemessen.

Im Sport- und Fitnessbereich zählt das Blutdruckmessen ebenfalls zum Standard. Die Messungen dienen allerdings in erster Linie zur Überprüfung der Kondition. Wenn der Arzt den Blutdruck mit einem Blutdruckgerät misst, werden zwei Werte angezeigt. Dabei entsteht der obere (systolische) Blutdruckwert während der Anspannung des Herzmuskels und der untere (diastolische) Wert während der sogenannten Füllungsphase, in der nach jedem Herzschlag in die Herzkammern fließt. Die beim Blutdruckmessen ermittelten Werte werden in der Druckeinheit mmHg angezeigt. Um korrekte Werte zu erhalten, muss der Blutdruck richtig gemessen werden. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten.

Ist Blutdruck messen ohne Gerät zu Hause auch für Anfänger geeignet?

Grundsätzlich kannst du deinen Blutdruck vom Hausarzt oder in einer Apotheke, die diesen Service anbietet, kontrollieren lassen. Eine regelmäßige Blutdruckkontrolle ist bei hohem Blutdruck sowie bei anderen Herz- und Kreislaufkrankheiten notwendig und wird meist vom Arzt angeordnet. Zu den weiteren Varianten der Blutdruckkontrolle gehört die Verwendung eines Heimgeräts oder das Blutdruck messen ohne Gerät. Beim Blutdruckmessen solltest du ausgeruht und entspannt sein. Wenn du gestresst, wütend, aufgeregt oder ängstlich bist, steigt automatisch der Blutdruck.

Auch nach einem anstrengenden Training ist es sinnvoll, sich zunächst auszuruhen, bevor der Blutdruck gemessen wird. Der Blutdruck passt sich immer den aktuellen Herausforderungen an, sodass in stressigen Situationen beim Blutdruckmessen höhere Blutdruckwerte festgestellt werden. Wenn du dich entspannst, sinkt der Blutdruck wieder. Nachts ist der Blutdruck niedriger, während die Werte morgens höher sind. Im Laufe des Tages sinkt der Blutdruck im Normalfall kontinuierlich ab. Blutdruck messen ist sowohl am linken als auch am rechten Arm möglich.

Ärzte messen den Blutdruck immer an dem Arm, an dem die Blutdruckwerte höher sind, da die höheren Werte für das Messergebnis von großer Bedeutung sind. Um herauszufinden, bei welchem Arm die Werte höher ausfallen, wird der Blutdruck zunächst an einem Arm und später am anderen Arm gemessen. Das Blutdruck messen ohne Gerät unterscheidet sich von dieser Messmethode dadurch, dass dabei kein Blutdruckmessgerät verwendet wird. Allerdings ist beim Blutdruck messen ohne Gerät etwas Übung erforderlich. Außerdem ist das Messergebnis weniger zuverlässig wie bei der herkömmlichen Blutdruckmessung mit einem Blutdruckmessgerät.

Worauf muss beim Blutdruck messen ohne Gerät geachtet werden?

Während der Blutdruck mittels Gerät meist am Oberarm oder Handgelenk gemessen wird, gibt es beim Blutdruck messen ohne Gerät mehrere am Körper wie das innere Handgelenk oder die Halsschlagader, die aussagekräftige Werte liefern. Um den Pulswert ohne weitere Hilfsmittel zu testen, führst du einfach die Spitze des Zeige-, Mittel- und Ringfingers und legst diese an die Innenseite des Handgelenks. Indem du leichten Druck ausübst, kannst du den Pulsschlag fühlen. Da der Puls nicht immer gleich spürbar ist, kann es notwendig werden, etwas nachzutasten, bis du die Pulsschläge spürst.

Beim Blutdruck messen ohne Gerät solltest du eine Uhr mit Sekundenzeiger verwenden und die Pulsschläge genau 15 Sekunden lang zählen. Anschließend werden die in dieser Viertelminute gezählten Pulsschläge mit dem Faktor vier multipliziert.

Bei gesunden Erwachsenen sind 50 bis 80 Pulsschläge pro Minute normal. Blutdruck messen ohne Gerät am inneren Handgelenk kannst du auch, indem du für 30 Sekunden die Pulsschläge zählst und das Ergebnis verdoppelst. Vor der Messung solltest du eine Ruhepause von 10 bis 15 Minuten einhalten, damit du zur Ruhe kommst und den Ruhepuls messen kannst.

Wie zuverlässig ist Blutdruck messen ohne Gerät?

1krankenschwester-die-impuls-am-handgelenk-des-weiblichen-patienten-ueberprueftHöhere Blutdruckwerte sind zwar nicht unbedingt krankhaft, dennoch ist es sinnvoll, den Blutdruck nochmals vom Arzt kontrollieren zu lassen. Obwohl beim Blutdruck messen ohne Gerät nur eine Pulsmessung möglich ist, kann der Puls wichtige Informationen über die Kreislaufsituation liefern.

Die Blutdruckwerte können bei diesem Messverfahren allerdings nicht zuverlässig berechnet werden, da hoher Blutdruck auch bei niedrigem Puls möglich ist und umgekehrt. Häufiges Blutdruckmessen beeinflusst den Blutdruck nicht und ist deshalb weder schädlich noch gesundheitsfördernd.

Bei hohen und unregelmäßigen Werten, die beim Blutdruck messen ohne Gerät festgestellt werden solltest du jedoch sicherheitshalber einen Arzt aufsuchen. Es empfiehlt sich, den Blutdruck immer zur gleichen Tageszeit zu messen, um objektive Vergleichswerte zu bekommen.

Weitere Blogbeiträge:

Erfolgreich
Kreislaufprobleme
 
loswerden!

100% natürlich!

© Kreislauf-Programm.de