Den Kreislauf anregen - so kannst du dir bei Kreislaufbeschwerden helfen!

Niedriger Blutdruck ist meist harmlos. Dennoch können Kreislaufbeschwerden unangenehme Folgen haben. Zu den typischen Symptomen bei einer Hypotonie gehören Müdigkeit, Antriebsschwäche, Konzentrationsschwierigkeiten und Schwindel. Kreislaufprobleme können spontan bei Wetteränderungen auftreten oder durch körperliche und seelische Ursachen bedingt sein. Oft genügen einfache Maßnahmen, die den Kreislauf anregen, damit du dich wieder besser fühlst.

frau-die-auf-dem-sofa-hohe-ansicht-entspannt

Wie kann ich den Kreislauf anregen?

Kreislaufprobleme machen sich durch verschiedenste Beschwerden bemerkbar. Niedriger Blutdruck, der oft bei jungen, schlanken Menschen auftritt, ist meist anlagebedingt. Zu wenig Schlaf, Stress und Überforderung können dazu beitragen, dass der Kreislauf absackt. Wenn du häufig müde und gestresst bist und unter Kreislaufstörungen leidest, kannst du den Kreislauf anregen, indem du auf ausreichend Schlaf und eine gesunde Lebensweise achtest.

Typische Symptome für niedrigen Blutdruck sind Schwindelanfälle nach schnellem Aufstehen, pulsierende Kopfschmerzen oder Schwarzwerden vor den Augen. Wenn du den Kreislauf anregen möchtest, solltest du die Beine hochlegen und dir etwas Ruhe gönnen. Sobald du dich entspannt hast, machst du einen Spaziergang oder joggst einige Runden, damit der Kreislauf angeregt wird. Von niedrigem Blutdruck wird erst gesprochen, wenn die Blutdruckwerte niedriger als 100 zu 60 (bei Frauen) und 110 zu 70 (bei Männern) sind.

Obwohl niedriger Blutdruck als ungefährlich gilt, kann dieser Zustand zur Mangeldurchblutung von Gehirn, Augen und Ohren führen. Dadurch entsteht vorübergehend eine Leere im Kopf, die Schwindelanfälle begünstigen kann. Bei extrem niedrigem Blutdruck besteht ein erhöhtes Risiko für eine Ohnmacht. Es empfiehlt sich deshalb, bei niedrigem Blutdruck zum Arzt zu gehen, damit die Ursache für die Blutdruckprobleme gefunden wird. Der Hausarzt kann dann geeignete Maßnahmen empfehlen, die den Kreislauf anregen. Bei niedrigem Blutdruck ist es wichtig, organische Ursachen auszuschließen.

Was hilft bei niedrigem Blutdruck um den Kreislauf anzuregen?

Während bei niedrigem Blutdruck in leichteren Fällen Hausmittel zum Anregen des Kreislaufs eingesetzt werden können, werden bei extrem niedrigen Blutdruckwerten oft medizinische Maßnahmen verordnet. Gegen Kreislaufprobleme, die durch Temperaturschwankungen oder zu wenig Flüssigkeit verursacht werden, hilft bereits, ausreichend zu trinken, um den Kreislauf anzuregen. Flüssigkeitsmangel zählt zu den häufigsten Ursachen für akute Kreislaufschwierigkeiten. Den Kreislauf anregen kannst du mit Mineralwasser, Saftschorlen oder Früchtetees.

Koffeinhaltige Getränke wie Kaffee, schwarzer Tee und Cola sind ebenfalls zum Kreislauf anregen geeignet, allerdings sollten diese Getränke nur in Maßen konsumiert werden. Da Kreislaufschwäche meist auf zu wenig Flüssigkeit zurückzuführen ist, kannst du den Kreislauf anregen, indem du darauf achtest, regelmäßig Wasser zu trinken. Neben Mineralwasser und Leitungswasser haben sich auch Kräutertees als gesundheitsfördernde Getränke bewährt.

Praktische Tipps und Vorschläge mit denen du den Kreislauf anregen kannst

Damit der Kreislauf in Schwung kommt, solltest du dich regelmäßig bewegen. Vor allem, wenn du tagsüber an deinem Schreibtisch sitzt, braucht der Körper als Ausgleich viel Bewegung. Abruptes Aufstehen solltest du vermeiden, wenn du einen niedrigen Blutdruck hast. Durch schnelles Aufstehen sackt das Blut in den unteren Körperbereich ab, während die Gehirnregion kurzzeitig mangelhaft durchblutet wird. Deshalb kann dir schwindlig werden, wenn du zu schnell aufstehst. Es ist sinnvoll, immer langsam aufzustehen und viel Wasser zu trinken, um einem Flüssigkeitsmangel vorzubeugen.

Den Kreislauf anregen kannst du auch, indem du deine tägliche Ernährung auf fünf kleine Mahlzeiten zu verteilst, sodass der Kreislauf weniger belastet wird. Damit der Kreislauf stabil bleibt, braucht der Körper allerdings ausreichend Salz. Während Speisesalz bei Bluthochdruck zu vermeiden ist, empfiehlt es sich bei niedrigem Blutdruck, Speisen zu salzen, um den Kreislauf anzuregen. Mit einer gut gewürzten Brühe bringst du den Blutdruck schnell wieder auf Trab.

Kann man mit Medikamenten den Kreislauf anregen?

duschen-sie-mit-fliessenden-tropfen-und-wasserstroemenBewegungsmangel begünstigt Kreislaufprobleme. Wenn du dich oft müde und schlapp fühlst und den Kreislauf anregen möchtest, solltest du dich regelmäßig bewegen. Falls du keine Zeit hast, zum Sport zu gehen, kannst du isometrische Übungen machen. Dabei presst du beide Handflächen auf Höhe des Gesichts für circa eine Minute gegeneinander. Da dieses isometrische Training auf Herz und Kreislauf eine ähnliche Wirkung wie Sport haben soll, lässt sich damit der Kreislauf anregen.

Wechselduschen sind eine tolle Möglichkeit, den Kreislauf morgens in Schwung zu bringen. Wenn du dich tagsüber dann müde und schlapp fühlst und den Kreislauf anregen willst, kannst du zwischendurch etwas kaltes Wasser über deine Handgelenke laufen lassen. Mit kalten Waschungen und Wassertreten nach der Kneipp-Methode kannst du gleichzeitig den Kreislauf anregen und das Immunsystem stärken. Stress wirkt unmittelbar auf die Kreislauftätigkeit. Bei Blutdruckproblemen solltest du eine Methode zur Stressbewältigung erlernen, um den Kreislauf anzuregen.

Gegen Müdigkeit und sinkende Leistungsfähigkeit bei Kreislaufschwäche helfen ätherische Öle wie Pfefferminze, Thymian oder Kampfer. Diese Kräuteressenzen, die eine anregende Wirkung auf den Kreislauf haben sollen, kannst du als Massageöle, im Vollbad oder in einer Duftlampe verwenden. Heilpflanzen wie Rosmarin wirken auch als Tee und können den Kreislauf anregen. Grundsätzlich kann man den Kreislauf anregen, indem man Medikamente einnimmt.

Dies sollte allerdings die letzte Option sein, wenn alle anderen Mittel nicht helfen. Kreislauftropfen gibt es sowohl mit pflanzlichen und synthetischen Wirkstoffen. Da Arzneimittel auch Nebenwirkungen haben, solltest du ein Medikament zum Kreislauf anregen nur nach Rücksprache mit deinem Arzt oder Apotheker verwenden. Bei Kreislaufbeschwerden gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, sodass die Einnahme von Medikamenten nur in Notfällen notwendig ist.



Weitere Blogbeiträge:

Erfolgreich
Kreislaufprobleme
 
loswerden!

100% natürlich!

© Kreislauf-Programm.de